[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
Selbsthilfe Wahrnehmungsstörung • Thema anzeigen - Therapeutisches reiten

Therapeutisches reiten

Vorstellung und Diskussion über Therapieformen und Behandlungsmöglichkeiten, z.B. Logopädie, Ergotherapie, Sensorische Integration, Heilpädagogisches Reiten, Scotson-Massage etc.

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Libelle » Mo 25. Mär 2013, 08:54

Oh je, eine berufsbedingte Falschinterpretation :lol: !
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Emma » Di 26. Mär 2013, 21:01

Hallo,

Heute hatten wir also unsere Schnupperstunde bei Frau Schneider. Es hat super geklappt :-)
Zuerst hat sich A. nicht einmal getraut das Pferd zu streicheln und hat auch gleich gesagt, dass er sich NICHT draufsetzen möchte. Dabei konnte man ihm ansehen, wie sehr er sich nichts anderes gewünscht hatte ;-)
Aber Frau Schneider hat viel Gespür und therapeutisches Geschick gezeigt. Kaum zu glauben, aber sie hat es im Handumdrehen geschafft ihm die Scheue zu nehmen und er ist selbstverständlich geritten! Ich wußte nicht, dass unser Sohn so leicht anzuleiten sein kann...
Jetzt warten wir also auf einen wöchentlichen Termin, ich hoffe das klappt!

lg Emma
Emma
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:39

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Libelle » Do 28. Mär 2013, 10:38

Super!! Ganz tolle Nachrichten!
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Therapeutisches Reiten

Beitragvon michie » Di 2. Feb 2016, 12:42

Hallo liebe Leute,

wir hatten heute unseren ersten Schnuppertermin für Heilpädagogisches Voltagieren. Zu meiner großen Überraschung hat B. die beiden Pferde, die ihm vorgestellt wurden, auf meine Aufforderung hin bereitwillig mit dem Namen begrüßt und sie von sich aus gestreichelt, er wollte auch mit ihnen mitspazieren, sprich neben ihnen hergehen, aber als ich ihn dann von der Rampe auf den Rücken gehoben habe, wollte er sofort wieder runter. Ansonsten hat er schon Interesse an den Tieren gezeigt. Die sehr nette Pädagogin, bei der ich persönlich mich auch sofort wohlfühlte, meinte, wir sollen nun einfach regelmäßig vorbeikommen, damit er sich an die Tiere gewöhnt, und immer wieder versuchen, ob er sich raufsetzen mag.

War es bei euch auch bei jemandem so, dass es nicht auf Anhieb geklappt hat mit dem Reiten? Ich will den Kleinen ja nicht überfordern, immerhin wurde er Ende November erst 3.

Danke für eure Meinungen & lg,
michie
michie
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:26

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Libelle » Di 2. Feb 2016, 17:55

Liebe Michie, ich finde es eine tolle Entscheidung, das therapeutische Reiten auszuprobieren. Wir wurden jahrelang vom Verein "Pferde Stärken" sehr gut betreut, am besten hat P. von der Einzelterapiestunde profitiert. Pferde sind sehr geduldige, liebevolle Therapeuten, das Kind wird mit dem Kontakt zum Pferd sozialer und konzentrierter.
P. hatte am Anfang in der Freudenau eine sehr strenge Therapeutin, da wollte er nicht mehr reiten, das Interesse ist langsam wieder gekommen, als wir den Verein gewechselt haben und das neue Team sehr behutsam ihn zum Reiten gebracht hat.
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon michie » Mi 3. Feb 2016, 12:55

Danke für deine Antwort, Libelle.

Also brauche ich mir noch keine Gedanken machen, dass ich B. damit vielleicht überfordere. Dann werden wir einfach nächste Woche wieder hinfahren.

B. hat heute ein paar Mal "Pferd" gesagt, also beschäftigen dürfte ihn das Erlebnis auf jeden Fall. Wenn ich ihn frage, ob er nächste Woche wieder auf Bambino reiten probieren will, dann bekomme ich allerdings keine Antwort. Reitet P. immer noch regelmäßig? Die Pädagogin meinte, die Kinder kämen eigentlich schon wöchentlich. Mein Plan war eigentlich, Reiten und Schwimmen abwechselnd zu machen. Wie macht ihr das? Ich habe ja jetzt die Ergotherapie schon 14-tägig vereinbart, damit ich all das Gelernte auch in unseren Alltag einbauen kann. Das dauert bei uns schon immer ein wenig, bis das klappt, und wenn ich jede Woche etwas Neues dazubekomme, dann ist das für mich schon ein Druck, und für den kleinen Mann wahrscheinlich umso mehr.

Wie alt war P., als ihr mit dem Reiten begonnen habt? Irgendwo hier habe ich gelesen, dass ihr eurer Meinung nach ein wichtiges Jahr für die Therapien verloren habt, weil die Diagnose nicht gestimmt hat. Meint ihr da diese Therapie, oder andere?

Ganz liebe Grüße nach Wien,
michie
michie
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:26

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Libelle » Do 4. Feb 2016, 20:45

Dein Sohn hat sicher eine große Freude gehabt oder er ist zumindest tief beeindruckt. Ich bin sicher er wird weiter Freude daran haben.
P. hat nicht immer das therapeutische Reiten gemocht, dann haben wir ihm Therapiepausen gegönnt. Dann hat er immer Freude gehabt, neu zu beginnen.
Mit 7 Jahren hat er mit dem therapeutischen Reiten begonnen wir haben jetzt zumindest für eine Weile aufgehört.
Wenn ich die Möglichkeit hätte, die Uhr zurückzudrehen. würde ich mit sozialen Kompetenztraining nach der TEACC-Methode beginnen.
Meiner Meinung nach ist das heilpädagogische Voltigieren ist gute Möglichkeit, die sozialen Kompetenzen vom Kind zu fördern.
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon michie » Di 16. Feb 2016, 17:07

Wir waren heute wieder, und er hat sich mit seinem Papa auf das Pferd gesetzt! Ich bin total stolz auf ihn, und der Kleine konnte gar nicht mehr aufhören zu grinsen!
Ich kann den Verein "Club Cheval" in Niederösterreich sehr empfehlen!
michie
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:26

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Bippos Papi » Sa 20. Feb 2016, 17:48

Super!
Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1235
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: Therapeutisches reiten

Beitragvon Libelle » Sa 20. Feb 2016, 18:02

Es ist echt toll, über diese Entwicklungen zu lesen
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

VorherigeNächste

Zurück zu Therapien und Behandlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast