Marte Meo

Vorstellung und Diskussion über Therapieformen und Behandlungsmöglichkeiten, z.B. Logopädie, Ergotherapie, Sensorische Integration, Heilpädagogisches Reiten, Scotson-Massage etc.

Marte Meo

Beitragvon ICH » Di 29. Mär 2016, 20:40

Liebe Alle, ich mache seit ein paar Monaten eine Ausbildung zur Marte Meo Therapeutin und ich muss sagen, das ist das Schönste, Wertschätzendste und Sinnvollste, Effektivste was ich in den letzten 28 Jahren an Fortbildung gemacht habe. Zuerst war ich nur beeindruckt von dem wertschätzenden Umgang, diese Konzentration auf die Stärken der Kinder, aber beim Umsetzen hat sich bei vielen Kindern so schnell so viele Kontaktmomente ergeben, dass ich nun restlos überzeugt bin. Ich dachte, dass ich schon immer sehr stärkenorientiert gearbeitet hätte, aber es geht immer noch mehr. Marte Meo kann jeder, Eltern oder ProfessionistInnen, in seinem Bereich anwenden und eigentlich ist es nichts Neues und Eigenständiges, sondern jeder kann dieses Menschenbild mit seiner Art, seinem Job oder Erziehungsart kombinieren.
Wollte ich schnell loswerden! Seid gegrüßt, ich
ICH
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 15. Nov 2011, 22:09
Wohnort: NÖ-Mitterndorf

Re: Marte Meo

Beitragvon Libelle » Mi 30. Mär 2016, 09:31

Liebe Andrea, kannst Du uns beschreiben, wie die Methode funktioniert?
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Marte Meo

Beitragvon Nora » Fr 22. Apr 2016, 14:36

Wir hatten das Glück, dass die erste Therapeutin unseres Sohnes (Ergotherapeutin) eine Marte Meo Ausbildung hatte.
Sie hat bei uns auch (neben dem von Marte Meo geprägten Umgang und Menschenbild) dass sie kurze Videosequenzen aufgenommen hat. 1x zum Beispiel wie ich in der Praxis mit beiden Kindern etwas gespielt habe. Und dann hat sie mir auf dem Video genau gezeigt, was ich richtig mache. Sie hat mir genau gezeigt, wie unser Sohn positiv auf etwas von mir reagiert hat. Dadurch habe ich so viel gelernt.

Liebe Andrea, ich kann mir vorstellen, dass diese Ausbildung eine Bereicherung für dich ist - und wahrscheinlich auch eine Bestätigung dessen, was du seit vielen Jahren tust!
Nora mit Ben (2007) und Cat (2010)
Nora
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 22:42


Zurück zu Therapien und Behandlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron