Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Vorstellung und Diskussion über Therapieformen und Behandlungsmöglichkeiten, z.B. Logopädie, Ergotherapie, Sensorische Integration, Heilpädagogisches Reiten, Scotson-Massage etc.

Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Beitragvon Nadine » Fr 10. Okt 2014, 17:51

Hallo. Sofern ein Therapieplatz frei ist, werde ich eine autismusspezifische Therapie beim Verein Libelle anfangen. Die Mutter einer Freundin, die auch autistisch ist, hat mir das empfohlen,. Ich habe mir das dann überlegt und glaube, dass das sicher gut sein wird. Machen eure autistischen Kinder auch eine Autismustherapie? Wie läuft die bei euren Kindern ab? Ich weiß natürlich, dass dies individuell verschieden ist, aber es würde mich einfach interessieren.
1994, blinde Asperger-Autistin
Nadine
 
Beiträge: 77
Registriert: So 5. Mai 2013, 14:54
Wohnort: Graz

Re: Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Beitragvon Libelle » Sa 11. Okt 2014, 18:29

Das ist eine großartige Idee! Der Verein "Libelle" hat einen super Ruf. Was für Art Therapie ist diese? Verhaltens- Ergo- oder TEACCH-Therapie? Mein Sohn hat sehr von verschieden Therapien profitiert, ich kann nicht sagen, welche die Beste war, aber ich glaube es war die Kombination aller Therapien. Vor allem ist er ein glückliches Kind.
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Beitragvon Emma » So 12. Okt 2014, 00:21

Mein Sohn war in einer Sozialkompetenzgruppe nach TEACCH-Ansatz. Kleingruppe von 4 Kindern mit 2 Betreuerinnen. Es hat ihm sehr gut gefallen und ich denke schon, dass es viel gebracht hat. Leider konnte die Gruppe heuer aus logistischen Gründen nicht fortgeführt werden.

lg Emma
Emma
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:39

Re: Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Beitragvon Libelle » So 12. Okt 2014, 07:11

Hallo Emma, wo habt ihr das gemacht?
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Beitragvon Emma » So 12. Okt 2014, 19:06

Bei der Autistenhilfe in Wien
Emma
 
Beiträge: 228
Registriert: Di 9. Okt 2012, 11:39

Re: Ich mache wahrscheinlich eine Autismustherapie

Beitragvon Nadine » So 12. Okt 2014, 19:49

Hallo Libelle und Emma. Danke für eure Antworten. Ich weiß nicht, was das für eine Therapie ist, ich weiß nur, dass es eine Einzel- und Gruppentherapie sein wird.
1994, blinde Asperger-Autistin
Nadine
 
Beiträge: 77
Registriert: So 5. Mai 2013, 14:54
Wohnort: Graz


Zurück zu Therapien und Behandlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron