[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
Selbsthilfe Wahrnehmungsstörung • Thema anzeigen - Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Der Zusammenhang zwischen neurologischen Störungen und der Ernährung wird aktuell stark diskutiert. Es gibt immer wieder Studien, die das belegen und zahlreiche Erfahrungen von Eltern, die das an ihren Kindern beobachten. Es gibt aber auch noch Zweifel daran. Grund genug, das ausführlich zu diskutieren.

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Nienna » Di 2. Aug 2011, 20:48

Am Anfang war es schon eine große Umstellung. Wir lassen ja nur den Mehrfachzucker weg. Gesüßt wird mir Traubenzucker und das klappt. Mittagessen ist schwierig, da unser Kita-Essensanbieter nicht darauf eingestellt ist,also koche ich selbst noch im Moment. Süßigkeiten gibt es nur Traubenzucker. Gebacken wird mit Traubenzucker. Das klappt nicht immer.auf Laktosefrei umzustellen ist einfacher, als auf FRuktosefrei.
Problematisch ist nur, dass Sohnemann nicht immer sagt, wenn er Bauchweh hat, was ich auf die hohe Schmerzgrenze zurückführe.

Aber ganz ehrlich. Wenn ich schon sehe, wie sich sein Verhalten geändert hat und das allein durch die Nahrungsumstellung, sind mir die Aufwendungen und Mühen das schon wert. ;)
Nienna
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 2. Aug 2011, 14:01

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon sunny » Di 2. Aug 2011, 21:11

Claudia, wir haben ähnliche Essprobleme wie ihr. Meine Kinder essen nur GANZ wenig gerne (S. zum Bsp. würde sich am liebsten ausschließlich von Nudeln ohne Sauce ernähren wollen). Frühstück und Abendessen sind meist ein ziemlicher Kampf, am besten klappt es noch beim Mittagessen (sofern es eine der wenigen "auserwählten" Speisen gibt). Im Kiga essen sie manchmal gar nichts. Neues ausprobieren kommt nur sehr selten vor, wie bei euch wird auch nur weiches bevorzugt.
Bei uns hängt es sicher mit den SI-Problemen zusammen. Für sie ist allein das Kauen und Abbeissen wegen der schlechten Mundmotorik oft mühsam, v.a. wenn sie müde sind. Wenn ich ihnen dann z.B. das Brot in kleine Stücke schneide, essen sie oft bereitwilliger. Ich selbst tu mir allerdings schwer, inwieweit ich ihnen helfen soll und inwieweit ich sie doch alleine "normal" essen lassen soll.
sunny
 
Beiträge: 253
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 19:52

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Bippos Papi » Mi 3. Aug 2011, 08:21

Nudeln ohne Sauce, das kann ich bestätigen! Ist bei uns auch der Renner. Allerdings gibt es ein Erfolgserlebnis von dieser Woche: Er hat zu den Spaghetti auch noch zum ersten Mal Eierschwammerl (int.: Pfifferlinge) gegessen. Wir waren erstaunt.
Benutzeravatar
Bippos Papi
 
Beiträge: 1235
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:12
Wohnort: Wien

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Rita » Do 4. Aug 2011, 08:31

Am liebsten würde sich Julian von Cola, Fischstäbchen und Hamburger ernähren. Es gibt oft einen Riesenstreit im Supermarkt, wenn ich einiges nicht einkaufen möchte. Oft endet es in einer Einigung, damit endlich Ruhe einkehrt.
Rita
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 8. Mär 2011, 15:47

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Nienna » Do 4. Aug 2011, 09:11

Das Problem mit dem Kauen hatten wir auch ewig lange während des Mittagessens. Bei uns dauert das Essen auch immer wahnsinnig lange. Ich habe mir noch gar keine Gedanken darüber gemacht, dass das auch mit der Störung zusammenhängen kann. Oftmals vor allem zum Abendessen/ Frühstück haben wir das Problem, dass er dann nach wenigem essen sagt, dass er keinen Hunger mehr hat, was ich mir immer gar nicht vorstellen kann...

Lg Nienna
Nienna
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 2. Aug 2011, 14:01

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Libelle » Mo 8. Aug 2011, 18:13

Ich finde es ganz toll, dass Dein Kind langsam ist, so kann es besser alles verdauen. Meistens ist das Gegenteil das Problem.
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Nienna » Di 9. Aug 2011, 09:56

Das stimmt... aber die Langsamesserei kann schon manchmal zum Problem werden. Vor allem morgens, wenn wir los müssen. Manchmal dehnt sich das essen dann schon auf 45 Minuten aus, für eine Stulle und 2 Würtchen und ein paar Gurken.

VG Nienna
Nienna
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 2. Aug 2011, 14:01

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon sunny » Do 11. Aug 2011, 08:56

Ist bei uns ähnlich..... wir sitzen ca 20 bis 30 Minuten beim Frühstück und in der Zeit hat unser Schatz gerade ein paar Bissen Brot oder Semmel runtergebracht. Ist echt mühsam, aber ganz ohne Frühstück will ich sie auch nicht in den Kiga schicken, da sie dort den ganzen vormittag auch nichts essen. Die Jause im kiga interessiert sie nämlich genauso wenig wie das Frühstück :(
sunny
 
Beiträge: 253
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 19:52

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Libelle » Do 11. Aug 2011, 21:18

Nienna und Sunny, mögen eure Kinder püriertes Essen?
Benutzeravatar
Libelle
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:21

Re: Ernährung - wie füttere ich einen Hyperaktiven

Beitragvon Nienna » Fr 12. Aug 2011, 14:20

nein...Pürriertes Essen mag E. gar nicht. Kauen ist schon gut, aber zuviel kauen und kräftiges kauen und schnelles kauen, ist nicht so seine Sache.

Heute morgen hatte ich nur noch helles Brot mit etwas festerer Kante und da biß er ab und dann hieß es nur ...ich will nicht mehr.

VG Nienna
Nienna
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 2. Aug 2011, 14:01

VorherigeNächste

Zurück zu Ernährung und Diäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast